• Background Image

    News & Updates

30. Mai 2018

Vanlife Hamburg Treffen #6

Am vergangenen Wochenende fand das inzwischen 6. Vanlife Hamburg Treffen statt. Mit knapp über 40 Bussen wurde ein neuer Besucherrekord erstellt. Um einen kleinen Eindruck von dem Treffen zu bekommen, übergebe ich das Wort an Christina & Sven von VanOnTrack. Viel Spaß beim lesen,
Arne

Von Berlin aus machten wir uns auf den Weg nach Hamburg. Wir kamen gut voran und hatten nur kleinere Baustellen. Gegen 12:00 Uhr waren wir in HH. Da wir noch Zeit hatten bis zum Einlass um 14:00 Uhr, kauften wir erstmal etwas ein und hübschten den Van mit einer Wäsche auf. Mit den vielen Leichenresten von der Autobahnfahrt, konnte man sich ja nicht sehen lassen!

Da wir noch immer viel Zeit hatten, gönnten wir uns eine Mittagspause. Es sollte ein Schattenplatz sein, denn bei 28 Grad knallte die Sonne ordentlich, aber im ganzen Industriegebiet am Hafen war es schwer, was zu finden.

Kurz nach 14:00 Uhr machten wir uns auf den Weg zum verabredeten Platz. Eine große, sandige Fläche, direkt am Ufer eines Kanals. Ein Betonklotz stand am Ende des Platzes, der innen bunt besprüht und mit toten Bäumen dekoriert war. Das hatte was! Davor gab es eine kleine Theke und mehrere Dixi Klos waren aufgereiht. Der Zustand war grenzwertig.

Auf diesem Gelände fanden wohl öfter Musikveranstaltungen statt, dieses hatte auch etwas von Beachbar. In der Betonhalle gab es sicher einen tollen Klang.

Der Platz war schon gut gefüllt, Schatten gab es natürlich nicht, und so reihten wir uns mit ein.
Nach und nach kamen immer mehr Camper, meist Busse aber auch alte Feuerwehrautos, ein Gefangenentransporter und sogar ein riesiger Kastenwagen, der vorher mal dem DRK diente.

Es ähnelte etwas einer Messe. Man schlenderte von Fahrzeug zu Fahrzeug, jeder stellte jedem sein Fahrzeug vor und es wurde geplaudert und gefachsimpelt. An unserem Auto blieben auch sehr viele stehen und bewunderten die praktische Aufteilung und waren erstaunt, weil alles selbstgebaut ist.

Gegen 19:00 Uhr fingen viele an, ihre Grills anzufeuern. Auch hier hatten sich Gruppen gebildet, es wurden die Autos nochmal um geparkt und gemeinsam später gegessen.
Nur wir saßen alleine. Wir hatten auch mit als Erste angefangen und jetzt wurden wir von der einen Gruppe wie auch von der anderen Gruppe eingeladen, uns dazu zu setzen.


Wir entschieden und für „die Älteren“. Es waren alles super nette Leute, Sven kennt einige aus der Facebook Gruppe, und wir saßen gemütlich bei einem Feuerchen und quatschten. Ein Feuerwerk gab es später auch noch. Die Stadt „übt“ hier wohl öfter für Veranstaltungen, aber wir freuten uns, dass der Veranstalter sogar ein Feuerwerk für uns aufgetrieben hatte 🙂

Am nächsten Morgen war jeder so etwas mit sich beschäftigt. Frühstück machen, zusammen räumen. Wir aßen auch gemütlich unser Frühstück mit Brötchen und Rührei. Die Sonne brannte auch morgens schon auf dem Platz. Nach und nach fuhren die Leute ab und es wurde übersichtlicher. Wir verabschiedeten uns gegen 10:30 Uhr, besichtigten im Bullenhuser Damm (mitten in der Stadt gelegen) noch eine Ausstellung in einem alten Schulgebäude und machten uns dann gegen 12:00 Uhr auf den Heimweg.

Es war ein sehr schönes und interessantes Treffen. Wir haben so viele nette Leute kennengelernt, die alle das gleiche Hobby haben und gern draußen unterwegs sind. Eine Dame wohnte sogar im Van, sowas gibt’s auch 😉

Es war toll zu sehen, wie die Leute ihre Fahrzeuge ausgebaut haben oder wieder umbauen oder noch gar nicht angefangen haben. Einige waren auf dem Treffen um sich Inspirationen und Tipps zu holen. Dafür ist ja sowas auch da.

4. Mai 2018

Vanlife Köln Treffen #2

Am Wochenende vom auf den hat das inzwischen x Treffen der Vanlife Köln Gruppe statt gefunden. Der Name ist fast nicht ganz richtig, da unzählige Teilnehmer aus der ganzen Region angereist sind. Christian und Maren haben ganze Arbeit geleistet und ein tolles Event auf die Beine gestellt. Wie gut es bei den Teilnehmern angekommen ist, könnt ihr euch am besten selbst ansehen. Gleich drei Videos schildern wie es so zu geht auf so einem Treffen 🙂 Viel Spaß beim Reinschauen.

1. April 2018

Vanlife Stuttgart Treffen #1

Kürzlich hat das erste Treffen der Vanlife Stuttgart Gruppe statt gefunden. Neben Manuel, dem Orga aus Stuttgart, hat auch Jan ein kleines Video zum Vanlife Treffen erstellt. Viel Spaß beim anschauen! Wenn auch du Lust hast, beim nächsten Treffen dabei zu sein, wirf direkt einen Blick auf unseren Terminkalender und gucke, welche Gruppe es in deiner Nähe gibt.

Video von Manuel

Video von Jan

Und noch ein paar Fotos von Thomas

4. März 2018

Vanlife Hamburg Treffen #5 Sonne & Schnee an der Elbe

Das letzte Vanlife Hamburg Treffen quasi direkt am Hafen ist noch gar nicht lange her. In unserer Facebook-Gruppe gab es aber auch trotz der eisigen Temperaturen den Wunsch sich mal wieder zu treffen. Zumal auch in den letzten Wochen unzählige neue Gesichter dazu gestoßen sind. Hier und da wurde bedauert von dem Termin gar nichts gewusst zu haben. Umso schöner ist es zu sehen, wie sich rumspricht wo – nämlich hier – nachzulesen ist, wann und wo die nächsten Treffen stattfinden.

Aus meiner ganz persönlichen Sicht startete das Treffen mit einem kleinen Zwischenfall. Mein Sprinter “Hugo” wollte bei den Temperaturen nicht so recht. Kurzerhand bin ich daher mit dem Auto angereist. Genaueres dazu unten im angehängten VLOG. Wie schon das letzte Mal hatten wir ein tolle Stimmung und es wurde sich angeregt ausgetauscht. Allseits wird die “Markenoffenheit” als positives Merkmal hervorgehoben. Egal ob Bulli, Sprinter, Ducato, Crafter oder sonst etwas. Bei einem freundlichen Miteinander wurden wieder Tipps und Tricks geteilt.

Tolle “instagramtaugliche” Ausbauten mit vielen Details stehen neben Campervan-Baustellen bei denen es noch viel zu tun gibt. Ich selbst freue mich über fiffige Lösungen, über die ich mir z.T. selbst schon den Kopf zerbrochen habe. Alle Anwesenden (besonders sie noch keine Heizung haben 😉 freuen sich auf den kommenden Sommer mit vielen weiteren Treffen. Vielleicht sehen wir uns ja dort?

VG Arne

28. Februar 2018

Vanlife-Germany Treffen meets Bus Bastler Basecamp

Anfang des Jahres haben wir euch in unserer Facebook-Gruppe gefragt: Was sind eure Gedanken und Wünsche zu einem größeren Communitytreffen. Wir sind über das positive Feedback und die vielen Anregungen super happy! Es fanden sich Ideen zu Locations, Tipps für die Organisation und vieles mehr.

Ein großes Event entsteht nicht mal eben so

Recht schnell wurde deutlich: Ein großes/übergreifendes Treffen inklusive Programm organisiert sich nicht mal eben so nebenbei. Für die vielen Dinge die es zu bedenken gibt braucht es einfach auch eine gewisse Vorlaufzeit um alles unter einen Hut zu bekommen. Gleichzeitig muss ein Termin möglichst früh im Jahr bekannt sein, schließlich müssen wir alle mehr oder weniger zeitig planen, wann welche Termine in Frage kommen und welche nicht.

Ein Lied kann davon sicherlich auch Jan (Orga in München) singen, der in diesem Jahr das zweite MMCV-Festival organisiert. Neben ihm ist Manuel (Orga aus Stuttgart) dabei ein eigenes Event mit dem Namen auf die Beine zu stellen. Gemeinsam haben wir nun eine Lösung für das aktuelle Jahr gefunden, die wir euch vorstellen möchten.

Bus Bastler Basecamp als großes Community-Treffen

Mit dem BBB welches in diesem Jahr das erste Mal stattfindet, hat Manuel ganze Arbeit geleistet. Zum Start der Planung bot es bereits Platz für bis zu 50 Fahrzeuge. Jetzt konnten wir gemeinsam mit den Verantwortlichen vor Ort das Kontingent um weitere 50 aufstocken. Auf diese Weise könnten wir noch in diesem Jahr ein großes VanlifeGermany Community-Treffen anbieten. Achtung nur noch wenige Tickets verfügbar: Die Option auf weitere Tickets hat sich bereits rumgesprochen. Noch sind einige Plätze frei. Wer also im Oktober dabei sein möchte, sollte schnell zuschlagen. Alle Infos zu Tickets, Anfahrt und Programm findet ihr direkt auf der Eventseite des Bus Bastler Basecamps. Dort könnt ihr euch noch direkt auf die Warteliste eintragen. Anfang nächster Woche werden dann die Plätze „verteilt“.

 

 

Tipp: Du hast kein Ticket mehr bekommen oder die Anreise ist dir zu weit? Dann wirf direkt einen Blick auf die Gruppenübersicht. Dort siehst du in welcher Stadt in deiner Nähe bereits aktive Gruppen sind. In vielen finden inzwischen regelmäßig kleinere Treffen statt. Ohne großes Programm trifft man sich mit (oder auch ohne) Busse zum Klönen und Fachsimpeln.

26. Februar 2018

Vanlife München Treffen #2

Bereits im Januar hat das erste Vanlife München Treffen stattgefunden. In gemütlicher Runde wurde sich über Selbstausbau und Co ausgetauscht. Am Vergangenen Wochenende wurde sich zum ersten mal mit den Bussen getroffen. Hier ein paar Impressionen die Alexander bei Schnee und viel Sonne aufgenommen hat.

P.S. Wenn ihr auch Fotos/Videos vom Treffen habt, oder vielleicht auch einen Beitrag auf eurem Blog geschrieben habt, meldet euch bei uns. Gerne ergänzen wir Links/Fotos und Co hier direkt in dem Beitrag.

31. Januar 2018

Vanlife Lübeck Treffen aka „Vans of Lübeck weekender #1“

Endlich Wochenende! Das dachten wir wohl alle. Vorfreude auf das erste Vanlife Weekender in Heidkate war schon groß. Und dann ist es soweit. Die ersten Stories sind auf Instagram gestartet. Die Bullis und Camperbusse sind aus den verschiedensten deutschen Ecken auf den Straßen unterwegs. Die Camper rollen an!
Die Busse wurden richtig hingerückt und obwohl man sich „eigentlich“ nicht kannte, wurde man mit viel Freude und mit offenen Armen begrüßt. Wer also ein Lächeln ins Gesicht gezaubert bekommen möchte, ist herzlich willkommen. Zum frühen Nachmittag sind wir fast vollzählig gewesen. Es trudelten immer wieder Menschen im Alter zwischen 18 und 36 Jahren mit ihrem Campingbus ein.

Vom normalen Multivan bis zum stylisch ausgebauten Bus. Dachhimmel aus Holz, Teppichwände und viel ausgetüftelte Technik stecken in den Liebhaberstücken. Jeder hat jeden akzeptiert und die Campingbusse wurden von jedem einzelnen intensiv erstaunt. Es flogen Fragen über Fragen ein und jeder bekam seinen individuellen Ratschlag.


Hier auch noch ein paar bewegte Impressionen des Treffens. Vielen Dank dafür @bullothecampervan

Bei kleinen „Pannen“ wurde sogar sofort das Werkzeug gezückt und die Hilfe war am Start. Die neuen Ideen und die Freude wurden immer größer. Die Accounts über Instagram kamen ins glühen. Fotos, Videos und die Begeisterung wurden geteilt. Als der Himmel dunkler wurde und die Kälte uns immer näher kam, sind einige in Ihre Wegbegleiter gestiegen und haben es sich dort gemütlich gemacht. Wer heißen Kaffee wollte, konnte sich in gut ausgestattet Bussen welchen holen.

Als das Lagerfeuer gezündet werden sollte, haben sich einige wieder auf den Weg gemacht. Denn es entschied sich nicht jeder dort zu übernachten. Aber bevor die Camper wieder auf die Straße rollen, wurden fleißig Sticker und Telefonnummern getauscht.

Freude und Freunde sind vereint. Tolles erfolgreiches Weekender! Wir freuen uns aufs nächste!
Danke an alle die das miterleben möchten.

Danke für diesen kleinen Beitrag von Jasmin Josefine (@volkswagenbulli)

Dein Bericht & deine Fotos: Du möchstest auch mal von einem Campervan-Treffen berichten? Scheib uns einfach, oder sprich einen der Orgas in deiner Nähe an. Gerne ergänzen wir auch bestehende Beiträge mit deinen Fotos. Schicke sie einfach direkt an hallo@vanlifegermany.com
25. Januar 2018

Vanlife Hamburg Treffen an der Elbe #4

Erstes Outdoor-Treffen in Hamburg. Viel Spaß bei diesem kleinen Recap des vergangenen Treffens an der Elbe.

Als kleine Stammtische am Abend sind die Treffen der Van Life Hamburg Gruppe gestartet. Zum Start ins neue Jahr haben wir uns auf ein Outdoor-Treffen verständigt. Am 21. Januar hieß es Motor an und auf zur Afrikastraße. Dieser kleine „Geheimtipp“ liegt südlich der Elbe. Am Ende der Straße ging es über einen Sandweg zu einem offenen Platz direkt an der Elbe. Von dort aus hat man einen phantastischen Ausblick auf die Hamburger Skyline. Normalerweise jedenfalls. An diesem Sonntagnachmittag war es jedoch anders. Bei einer Temperatur von rund 1 Grad sowie recht dichtem Nebel konnte man kaum das Ende des großen Platzes sehen, geschweige denn das Wasser oder das Ufer auf der gegenüberliegenden Elbseite.

Bei den ersten Treffen waren 2 bis 7 Teilnehmer dabei. Klar muss sich so ein Treffen erst einmal herumsprechen. Jetzt zum inzwischen 4. Treffen sah die Welt dagegen gleich ganz anders aus. Ich war etwas überwältigt von dem Zuspruch und den Besucherzahlen. Ich selbst war noch etwas vor 14Uhr am Platz. Dort waren schon die ersten zwei Busse am Start. Nach und nach füllte sich der Platz und am Ende waren wir über 20 Fahrzeuge. Auch ein paar PKW waren dabei, da auch Interessierte, also Selbstausbauer in spe die Anreise auf sich genommen haben.

Unter den Teilnehmern waren nicht nur Hamburger. Zum Teil wurden ein und mehrstündige Anfahrten in Kauf genommen. Toll war auch das Kennenlernen mit Malte (Orga Van Life Lübeck) sowie den weiten Mitgliedern der „Vans Of Lübeck Crew“.

Florian war so nett ein altes Fass mit zu bringen. Neben ihm hatten weitere Holz dabei. In der Nähe des wärmenden Feuers – und mit einem heißen Tee- ließ es sich ganz gut aushalten. Richtig gut wurde es dann am Abend. Es ist einfach eine tolle Atmosphäre am knisternden Feuer zu stehen. Hinter uns dann die Reihe der Busse. Was für ein Fotomotiv!

Schon beim Treffen selbst wurde nach weiteren Terminen gefragt. Die wird es definitiv geben! Allerdings müssen wir für Hamburg die Wahl der Location noch einmal überdenken. Denn der Platz auf dem wir uns nieder gelassen haben ist offiziell Privatgrundstück. Die freundlichen Polizisten die uns einen kleinen Besuch abgestattet haben wiesen uns noch einmal deutlich darauf hin. Durch einen offenen Dialog und die Erklärung wer wir sind und was wir hier machen, wurden wir netterweise „geduldet“.

Du hast Interesse auch mal bei einem Treffen dabei zu sein? Schau einfach in unseren Event-Kalender wann und wo die nächsten Termine sind. Wenn du neben diesen Impressionen auch an weiteren Campervans interessiert bist, kannst du auch gerne direkt in unser großen „Vanspiration-Galerie“ stöbern. Dort findest du viele individuelle Busse uns kannst bequem nach Marke oder Model filtern.

Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf das nächste Treffen, vielleicht sehen wir uns dort?

Arne

P.S. Ob du selbst dabei warst oder nicht, schreib doch gerne mal einen Kommentar was dir an so einem Treffen am besten gefällt. Denn nur mit Feedback können wir die Treffen zukünftig noch besser organisieren 😉 Wenn du selbst Blogger bist und vielleicht über unser Treffen geschrieben hast, her mit dem Link. Dann ergänze ich ihn gerne hier in diesem Beitrag.

 

31. Oktober 2017

Erstes Vanlife Köln Treffen

Am 21./22.10. war es soweit. Christian lud zum ersten Treffen der Kölner Van Life Gruppe ein. In auf einem Campingplatz in Bad Honnef trafen sich eine Reihe Selbstausbauer und Van Life Interessierte. Ein wunderbarer Auftakt für die regionale Gruppe sowie die kommende Saison.